Neuigkeiten LieSe4

Stand Anfang 2017:

Vorbereitung des Datenimports aus LieSe2.


Stand Ende 2014:

LieSe4 Derzeit: Revision aller Fenster und finale Pr√ľfung auf Multi-Benutzerf√§higkeit der Datensatzsperren, Feinschliff der Listen.

Planung:

LieSe4 lernt danach das Rechnen: komplexe Auftragsberechnung


Stand Anfang 2014:

LieSe4 steht selbstverständlich unter weiterer Entwicklung.

Das SEPA-Modul der LieSe4 √ľbernimmt und verarbeitet die Daten aus der LieSe2.
Update f√ľr alle deutschen und franz√∂sischen Betriebe mit LieSe3/4 -Kombination erfolgt zeitnah.

Die Erweiterung der Artikel um die Artikelgebinde war extrem aufw√§ndig und ist mittlerweile nun nahezu abgeschlossen. Wir hatten uns ganz bewu√üt dazu entschieden, dies an dieser Stelle einzubauen, sp√§ter w√§re das nicht mehr m√∂glich gewesen; deshalb hat sich auch die untere Ank√ľndigung f√ľr Ostern 2013 nicht einhalten lassen.

Planung:

LieSe4 lernt Rechnen: Auftragsberechnung


Stand Mitte 2013:

Planung:

Nach der derzeitigen Planung wird die LieSe4 Ostern 2013 zur Verf√ľgung stehen.

Sie wird zun√§chst mit einem neuen Shop ausgeliefert, der im Design unserem bisherigen LieSe2 Shop entspricht, aber in seinen F√§higkeiten erheblich dar√ľber hinausgeht. Geplant sind dar√ľber hinaus ein vom Design aufwendigerer weiterer Shop, sowie ein spezielles Design f√ľr Mobiltelefone und Tablets. Die LieSe4 wird in Modulen fertiggestellt. Da die Stammdaten kompatibel zu LieSe3 sind, k√∂nnen die Praxistests unter Einsatz der LieSe3 erfolgen. Derzeit befinden sich diese Versionen bei mehreren Kunden im Einsatz, insbesondere in Frankreich.

 

Stand Herbst 2012:

Die Aktuellen Versionen sind:

LieSe3 : 3.02.19 vom 05.09.2012

LieSe4 : 1. Build 24.10.2012 09.12.51

Die Stammdaten der LieSe4 wurden einer grundlegenden Revision unterzogen, stark √ľberarbeitet und angepasst.So stehen nun in allen Teilen einheitliche Adress- und Kontaktdaten zur Verf√ľgung. Dar√ľber hinaus sind f√ľr unsere zweisprachigen Kunden erhebliche Erweiterungen vorgenommen worden.

Die wohl wesentlichste Neuerung ist die Definition von Gebinden f√ľr Artikel, LieSe4 Preis erstellungdie es erm√∂glichen, den Artikel in Unterschiedlichen Liefermengen (St√ľck und Gewicht) und unterschiedlichen Gr√∂√üen (klein, mittel, gro√ü) zu bestellen und zu planen.

 

 

 

Lies4 Gebinde bearbeiten

 

 

 

Die Preise k√∂nnen dabei pro Gebinde getrennt festgelegt werden. Daneben ist auch die Darstellung des Grundpreises f√ľr die einzelnen Gebindegr√∂√üen m√∂glich.

 

 

 

 

 

Neben den Stammdaten wurde der bereits fertiggestellte FiBu-Exportassistent erweitert. Die Buchungsdaten werden jetzt visualisiert und es k√∂nnen jetzt Fehler bei der Stammdateneingabe im Nachhinein korrigiert werden. FiBu-Exporte stehen f√ľr Frankreich und Deutschland zur Verf√ľgung. In Deutschland wird sowohl ein Export nach Lexware (CSV) als auch ein Export nach Datev unterst√ľtzt.

 

Die Darstellung von Lieferungen, Rechnungen und Auftr√§gen wurde inzwischen implementiert. Es ist sehr einfach √ľber Schaltfl√§chen m√∂glich, sich zu einem Auftrag die Lieferung, die Rechnung oder die Zahlung anzusehen. In den Einzelnen Bereichen werden die dazugeh√∂rigen Kisten und Pfandartikel √ľbersichtlich dargestellt.

 

Um die Betriebssicherheit zu gew√§hrleisten stehen komfortable M√∂glichkeiten der Datensicherung, der Datenwiederherstellung und der Diagnose zur Verf√ľgung.